Dienstag, 3. März 2015

und die Somawürfel

die haben es mir immer wieder angetan 
und ich suche nach Aufgabenstellungen für die Kleinen...

hier mal ein Ausblick
was möglich ist,
wenn man nur mit zwei Würfeln baut...

Auf der Didacta habe ich einige Somawürfel gekauft
und ich überlege,
was man mit Plänen und Ansichten 
machen kann, ohne dass die Aufgaben so schwer sind,
dass sie mich schon schwitzen lassen....

LG Gille

Kommentare:

  1. Dazu kann ich dir nur "Tetrodomo" von Friedrich Verlag empfehlen... Das ist eine Art reduzierter Somawürfel entwickelt für 1./2., wenn ich das auf der Messe richtig verstanden habe. Es gibt dazu zwei wunderschöne Karteien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die habe ich auf der Messe auch entdeckt und gekauft. Mal sehen, ob ich die hier vorstellen kann, aber das werde ich erst den Verlag fragen. Da sind die Aufgaben wirklich gut zu schaffen, aber ich persönlich mag den Somawürfel einfach auch sehr gerne.... Hier werde ich erst einmal die Großen probieren lassen. Für ein erstes Schuljahr sind diese Aufgaben sicher zu schwer. LG Gille

      Löschen
  2. Bei mir fahren auch die Kleinen schon auf den SOMA-Würffel ab. Ich hatte auch schon Erstklässler, die den Würfel bauen konnten. Hier (http://www.betzold.de/set-somatricks-1-3/p-86969.html) gibt es eine Minikartei (je 20 Karten) und Nummer 1 (und 2) können auch die Kleinen schon. Im 1. Teil wird mit 2 Teilen gebaut. Die Farben werden jeweils vorgegeben und es muss eine vorgegebene Figur entstehen. Allerdings sind die Farben des Würfels von Betzold etwas anders. Im 2. Teil sind es 3 Teile und im 3. Teil 4. Teil 3 ist schon ganz schön anspruchsvoll...

    AntwortenLöschen