Sonntag, 1. März 2015

Hilfe!

diese schönen Kartenhalter haben mich auf eine Idee gebracht


(Auf der Didacta konnte man sie kaufen
und ich habe mir den Firmennamen nicht gemerkt.
Kann mir da jemand helfen?)

Immer wieder stehen meine Kinder auf, 
wenn sie Hilfe brauchen,
anstatt sich wie abgesprochen zu melden.

So habe ich das jetzt vorbereitet


Sie können sich eine "Ich brauche Hilfekarte" aufbauen
und damit signalisieren, dass ich kommen soll.
Vielleicht hilft das ja ein bisschen,
denn die Unruhe ist immer da, wenn die Kinder bei mir 
in der Schlange stehen..... 


hier der Link

LG Gille

Kommentare:

  1. Der Anbieter ist IQ-Spiele und ist auf der Seite IQ-Spiele.com zu finden. Ihre Materialien sind echt super. Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht rungeli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gille,
    du kannst diese Kartenhalter bei www.iq-spiele.de kaufen. Da gibt es viele dieser kleinen sehr praktischen und hilfreichen Dinge, die das Lehrerleben leichter machen.

    Liebe Grüße Nessie




    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessie,
      die Idee haben anscheinend mehrere gehabt ;). Derzeit sind die Kartenhalter nicht lieferbar!

      Viele Liebe Grüße,
      C. Stieper

      Löschen
  3. Hallo Gille,
    eine sehr schöne Idee. Ich habe bislang einen Metallstab auf einen Holzfuß, auf den die Kinder mit Namen versehene Wäscheklammern "auftürmen" können. Ich nehme dann immer die unterste Klammer weg und helfe dem entsprechenden Kind. Die anderen Klammern rutschen nach. Meine Klasse ist aber sehr eng mit 30 Kindern, alleine der Geräuschpegel über Stolpern, Schultaschen verschieben usw. ist schon hoch. Über deine Alternative werde ich also ganz schnell nachdenken.
    Die Kartenhalter habe ich übrigens bei iq-spiele.de entdeckt ;-)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube die sind von IQ Spiele.

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht hier? Sehen ähnlich aus...
    http://www.iq-spiele.de/holzwuerfel.php

    Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Noel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sind die Kartenhalter vergifffen und es wird sie auch nicht mehr geben, wie mir iq-Spiele mitgeteilt hat.
      Weiß jemand eine alternative Bezugsquelle?
      Oder könnte die Herstellung dieser ansprechenden kleinen Dinger auch was für eine Schülerfirma sein?

      Liebe Grüße,
      Gudrun.

      Löschen
    2. Das ist bestimmt eine gute Idee. Ich kann mir auch vorstellen, dass man sie leicht selbst herstellen kann. LG Gille

      Löschen
  6. Danke, danke, danke eure Hinweise sind richtig, ich konnte gerade noch einmal in Ruhe auf der Internetseite schauen. LG Gille

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine gute Idee!
    Ich hatte bisher immer eine "Rettungsleine", an der sich die Kinder mit Wäscheklammern angehangen haben. Aber wie Anja bereits erwähnte, wird dadurch der Geräuschpegel schnell höher und die Kinder lassen sich zu viel ablenken, wenn sie umhergehen! Deswegen habe ich schon etwas länger nach einer Alternative geguckt! Das werde ich bald ausprobieren!
    Vielen Dank!

    LG, Anna

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Idee, danke dafür. Ich werde wohl ein paar von den Bergen von Bauklötzen ansägen, die sich in meiner Klasse angesammelt haben ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Auf der Rückseite könnte auch noch "Fertig" stehen? Dann hätte man zwei Fliegen mit einer Klappe?
    Ich grübel nur gerade, ob die Schildchen nicht dauernd umfallen?
    Wäre toll, wenn du berichtest, ob es gut geklappt hat!
    Super Idee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin heute noch nicht dazu gekommen, sie einzuführen. Ich hoffe, dass ich es nicht vergesse, mich hier noch einmal zu melden. Die kleine Version ist jedenfalls weniger umfallgefährdet. LG Gille

      Löschen
  10. Ich finde die Idee auch super und bin schon kurz davor die Teile zu bestellen. Aber eine organisatorische Frage stellt sich mir noch so ein bisschen... Wo lässt du die Kinder Kartenhalter und Karte aufbewahren?

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde sie auf einen halbhohen Schrank stellen, der mitten in der Klasse steht. Die Kinder sollen sich das Schild dann holen. LG Gille

      Löschen
  11. Vielen Dank für die tollen Karten. Du hast mir den passenden Anstoß gegeben. Ich werde auf die Rückseite noch einen roten und einen grünen Punkt machen. Rot bedeutet: Ich will nicht gestört werden. Und grün bedeutet: Ich bin fertig. Wir werden sehen ob es klappt. Ich werde berichten.
    Vielen Dank und liebe Grüße Juli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gille,
    die Hilfe-Karten sind wirklich schön und ich habe heute beschlossen, dass wir das in meiner Klasse auch ausprobieren sollten...
    Leider sind die Kartenhalter vergriffen, habe zu lange gezögert.
    Ich habe mir jetzt andere Tischkartenhalter (in Klammerform) bestellt und hoffe, dass diese auch etwas taugen.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Annick

    AntwortenLöschen
  13. Conny Heißenbüttel31. Dezember 2015 um 15:34

    Ich habe tolle Kartenhalter aus halben Holzkugeln gefunden, mit leicht schrägem Schlitz. Sie sind ideal auch für Namensschilder (10x20 cm Karton halten sie leicht). Im Internet erhältlich bei Grimm's Spiel und Holz Design. 10 Stück kosten 6,50€.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super Tipp, hier habe ich jetzt sehr gründlich gestöbert und tolle Sachen gefunden. Dankeschön!
      LG Gille

      Löschen
  14. Mit welchen Programmen machst du diese schönen Vorlagen?

    AntwortenLöschen
  15. Ohne Anrede, ohne Gruß...
    mir fehlt da was

    Corel X7

    LG Gille

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gille,

    ich habe mit den Kindern aus Holzwürfeln ca. 4 cm, die im Werkraum herumlagen die Kartenhalter selbst angesägt und nach Wunsch der Kinder bemalt oder natur belassen. Die Würfel sind etwas größer als die Kartenhalter somit fallen auch die großen Karten nicht um. Die Hilfekärtchen stehen am Platz der Kinder, da das Herumgehen in unserer kleinen Klasse den Lärmpegel extrem hochschnellen lässt. Wir verwenden sie seit Anfang Dezember und sind sehr zufrieden damit. Vielen Dank für die Idee und das Selbergestalten hat uns allen großen Spaß gemacht, es hat das Budget geschont und jeder Halter ist individuell so wie die Kinder ;)

    P.S. Ein Schüler hat sich zu Hause sogar ein eigenes Schild (mit Schlange) -ein Reptilienfan- ausgedruckt, foliert und in die Schule mitgebracht.

    Ganz liebe Grüße Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super Idee, ein Foto per Mail wäre mein Traum...
      vielleicht passt das ja irgenwann mal.
      LG Gille

      Löschen
  17. Liebe Gille!

    Sehr gerne werde ich dir ein Bild mailen, wenn die Schule nächste Woche wieder beginnt.

    LG Ani

    AntwortenLöschen
  18. hallo, leider klappt der link nicht mehr bei mir. ich wollte gerade die schönen hilfekarten noch einmal ausdrucken, aber leider geht es gerade nicht. ist der link deaktiviert? dann müsste ich mir für nächstes jahr ja leider neue hilfe kärtchen suchen. deine finde ich so toll

    Lg laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura ,
      mein Material ist in den letzten Monaten in mein jetzt kostenpflichtiges Archiv gewandert. Oben in der Kopfleiste kannst du dich unter "Infos zum Archiv" informieren. Hier im Lernstübchen kannst du nur noch stöbern, um dir einen Eindruck zu verschaffen, was dich für ein Materialfundus zum Herunterladen im Archiv erwartet.
      LG Gille

      Löschen