Sonntag, 15. März 2015

auf der Suche nach einer Klassenlektüre

habe ich unter anderem bei Hase und Igel
geschaut und bin dort auf diese Bücher gestoßen


Die habe ich gleich mehrfach bestellt
und werde sie jetzt mit Aufgaben zum Textverständnis
und zum Freien Schreiben anbieten.
Die Geschichten sind alle nett geschrieben,
in jedem Buch sind vier kleine Geschichten enthalten,
und für viele Leseanfänger meiner Klasse
sind sie im Schwierigkeitsgrad genau passend...

Ich dachte, als Empfehlung kann ich das gut weitergeben,
denn der Preis ist günstig
und Lesefutter braucht man immer!

Für eine Klassenlektüre habe ich mich auch entschieden:
Wir werden die Geschichte vom Löwen lesen,
der nicht schreiben konnte,
ein tolles Buch, mit dem man vieles machen kann!

LG Gille

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Idee. Ich habe mir die Bücher gerade auch bestellt. Bisher arbeite ich mit kleinen Heften wie ;Lesestart mit Eberhard' da wir mit dem ABC der Tiere lernen und die Hefte nach dem Silbenprinzip aufgebaut sind. Aber ein richtiges Buch ist da mittlerweile natürlich viel motivierender.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille,

    kannst du mir sagen, was Streubildtexte sind?
    Lässt du jedes Kind das Bilderbuch kaufen? Ich bin auch am Überlegen wegen einer Klassenlektüre, aber was mach ich dann mit den Schwachen? Ich dachte mir, dass ich mir eventuell eine Bücherkiste aus der Bücherei hole und dann jeder ein eigenes Buch liest und dazu ein individuelles Lesebegleitheft macht.(Bilder dazu malen, Hauptpersonen aufschreiben, Szenen weiter schreiben...) hab sowas schon mit einer dritten Klasse gemacht und denk gerade, dass das eventuell in abgespeckter Version auch mit den Kleinen klappen könnte...am Ende haben sie ein schönes Portfolio und wer sich traut kann auch schon eine kleine Buchvorstellung machen.
    LG
    Melina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ein Steubildtext ist, das kannst du auf dem vorletzten Bild sehen. Einige Nomen sind durch Bilder ersetzt und können im Anhang nachgelesen werden. Rund um eine Klassenlektüre bin ich mir sicher, dass auch die schwachen Leser sich über ein Buch freuen, auch wenn sie es selbstständig noch nicht lesen können. Rund um das Buch muss es Aktivitäten geben, an denen sich alle beteiligen können. Ich glaube, das kann auch so funktionieren. Unterschiedliche Bücher zu lesen ist natürlich auch immer eine Möglichkeit. LG Gille

      Löschen
  3. Zu deiner Klassenlektüre wurde bei uns mal ein tolles Theaterstück aufgeführt für die neuen Erstklässler am Einschulungstag! :)
    LG, Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu zu spielen liegt wirklich nah!
      Mal sehen, was wir da hinbekommen werden?
      LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gille,

    vielen lieben Dank für den Hinweis. Mir gefallen die Bücher und der Preis ist wirklich in Ordnung! Habe gleich mal einen Klassensatz bestellt :)
    Wünsche dir eine gute Woche!

    LG
    Sparrow

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gille,

    deine Materialien sind einfach toll und bereichern meinen Unterricht jeden Tag. VIELEN DANK!
    Sind deine Bücher schon angekommen? Wenn ja, wie gefallen sie dir? Wie und auch wann setzt du sie im Unterricht ein?

    LG, Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher sind ganz schnell angekommen. Sie stehen als Leseangebote in der Klasse und kommen sehr gut an. Zu einigen Büchern habe ich recht umfangreiches Material erstellt. Fragen zu den Geschichten, Schreibanlässe und kleine Lesetexte, die auch zum Schreibren anregen können.... Hier beginnen wir aber langsam und schrittweise mit der Arbeit. LG Gille

      Löschen
  6. Liebe Gille,
    Könntest du ein Beispiel hier mal vorstellen? Das würde mir sehr helfen ;)
    Lg, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht sicher, ob ich das darf! Hier muss ich schon gut aufpassen, dass ich keine Fehler mache, denn ganz schnell kann man sie da einen riesigen Haufen Ärger einhandeln. LG Gille

      Löschen
  7. Ok, aber trotzdem danke :)

    AntwortenLöschen