Mittwoch, 11. Februar 2015

wieder mal ein Arbeitsplan für Mathe

immer noch bin ich rund um die Arbeitspläne
mit vielen Überlegungen beschäftigt
und trotzdem möchte ich diesen zur Ansicht
und als Anregung mal wieder vorstellen....

dies ist der 2. Arbeitsplan rund um die Zahlraumerweiterung

Viele Kinder haben den ersten Plan zur Zahlraumerweiterung rund um Flex und Flo, die Arbeitsblätter und Materialangebote fast fertig, die Stationen haben die Kinder aber noch nicht alle bearbeitet. So habe ich entschieden, dass ich die Stationen auch hier noch einmal aufnehme und die Kinder auch in den nächsten zwei Wochen noch daran arbeiten können. Die meisten Kinder werden diesen Plan in ungefähr zwei Wochen bearbeiten und die Symbole sind den Kindern mittlerweile bekannt. Die Sternchenaufgaben bearbeiten die Kinder nicht alle. Gelb weist die schwierigeren Aufgaben aus und grün die zum Festigen. Grau unterlegt zeigt an, dass in einer Gruppe gemeinsam über die Aufgabe nachgedacht und gesprochen wird. Die Arbeitsplan wird der Reihe nach bearbeitet und die Stationen kann man nach Belieben einschieben....
Vielleicht ist dieser Plan ja mit meinen Anmerkungen wieder einigen eine Hilfe oder Anregung, denn rund um die Planarbeit schiebt man so viele Gedanken hin und hier, dass Beispiele für die eigenen Überlegungen wahrscheinlich nicht schaden können. Über eure Erfahrungen und weitere Ideen würde ich mich sehr freuen, denn ein Austausch ist hier einfach immer wertvoll.

LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich lese mich gerade in deinen Blog ein und finde ihn sehr aufschlussreich. Allerdings habe ich eine Frage zu deinen Arbeitsplänen in Mathe. Wie handhabst du das mit den Hausaufgaben? Wählen sich die Kinder jeden Tag eine Aufgabe aus dem Plan aus?
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft machen die Kinder Hausaufgaben, die sie sich aus einer Auswahl wählen. Ich habe sie allerdings oft nicht im Plan arbeiten lassen, weil die Flex und Flohefte in der Regel nicht mit nach Hause genommen werden sollen. So ganz genau bin ich in dieser Frage aber noch nicht entschieden. Mal sehen, wie sich das entwickelt. LG Gille

      Löschen
  2. Hallo!
    mich würde interessieren mit welchem Programm du den Arbeitsplan geschrieben hast und wo du die kleinen Bilder der Hefte findest?
    Ich arbeite auch mit Flex und Flo und finde den Plan super und sehr übersichtlich!

    LG Annelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erstelle alles mit Corel X7 und die Hefte habe ich für die Pläne eingescannt und dann verkleinert und in einen Rahmen gesetzt. LG Gille

      Löschen
    2. Google Bildersuche tut für solche Miniaturansichten in Plänen auch gute Dienste. So kam ich bislang immer an meine Wochenplan-Bildchen. LG Manu

      Löschen
    3. Da wäre ich aber vorsichtig, da man über die Bildersuche nicht unbedingt legal die Bilder nutzt :-)

      Löschen
  3. Hallo! Der Plan sieht super aus!
    Damit ich ihne noch anpassen kann, würdest du ihn als .ppt oder Word-Document o.ä. hochladen? Das wäre super!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir Leid, aber das mache ich grundsätzlich nicht! Ganz abgesehen davon arbeite ich mit Corel und da sind die Orginaldateien sowieso für die meisten nicht zu brauchen. LG Gille

      Löschen