Donnerstag, 5. Februar 2015

und nochmal die Zahlen bis 20

auch ein Material für die besondere Förderung...

LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
hier eine Ansicht

und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille,
    vielen Dank für das schöne Material. Mir gefällt es besonders, da es die Struktur Zehner / Einer (der Zehner steht als "Ganzes") sehr deutlich hervor hebt. Somit kann man es auch prima auf die gängigen Rechenmaschinen (Abakus) übertragen! Einen schönen Tag wünscht Silvie

    AntwortenLöschen
  2. LIebe Gille,

    toll - vielen Dank - diese klare, übersichtliche Darstellung passt sehr, sehr gut für meine Schüler. Dazu sind die Farben genau richtig und deshalb lassen sich die Karten gut mit anderem Material kombinieren. Eine super Bereicherung bei der Erarbeitung des Zahlenraums bis 20! Freude!

    Liebe Grüße,
    Gudrun.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,

    finde ich ja super - all die Sachen, um den Zahlenraum bis 20 zu erarbeiten. Kann ich sehr gut gebrauchen. Ich habe eine Frage, ist es denn für dich ohne größeren Aufwand möglich, sowohl bei den Legekarten als auch bei diesem tollen Fördermaterial aus den Grünen rote Einer zu machen? Unser Mathebuch ist mit blau-rot aufgebaut und ich würde die Kinder ungern verwirren.

    Liebe Grüße Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau mal. Wenn ich es noch schaffe, dann stelle ich hier noch einen Link dazu. LG Gille

      Löschen
  4. Liebe Gille,
    als frisch gebackene Lehrerin bin ich für deine tollen Materialien sehr dankbar :)
    Seit kurzem unterrichte ich jetzt auch Mathe und muss mich da noch ein wenig einarbeiten.
    Vielleicht ist die Frage für gestandene LehrerInnen eher trivial, aber wofür sind die beiden Kästchen am unteren rechten Rand?

    Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um die Zahl noch einmal einzutragen. LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gille,
    ich stöbere im Lernstübchen gerade mal wieder im Zahlenraum bis 20 und freue mich wie immer über deine grün-blauen Materialien. Flex und Flo haben wir jetzt neu auch in Klasse 1 in Mathe und ich bin sehr dankbar für deine Zusatzmaterialien, da mir igendwie die Struktur in diesem Arbeitsheft im 20er Raum fehlt...
    In den letzten Wochen habe ich mich nicht so häufig zu Wort gemeldet, da es im Januar bei mir in der Schule und privat sehr trubelig zugingt. Trotzdem verfolge ich dein Lernstübchen auch als Erstklasslehrerin interessiert weiter, bin aber nicht so im Stoff Klasse 3, dass ich dort mitkommentieren möchte. Deinen heutigen Verdruss kann ich gut verstehen, wenn ich mir z.B. die Dankeklicks in Klasse 1 anschaue. Und ich bin bestimmt nicht die einzige Lehrerin, die hier fröhlich stöbert.
    Über deine DaZ-Materialien und Tipps freue ich mich übrigens auch sehr, da ich in diesem Jahr mehrere Kinder ohne Deutschkenntnisse in der Klasse habe.
    Lass dich bitte nicht entmutigen, unsere Kinder arbeiten soooooo gerne mit deinem Zusatzmaterial!
    Dir wünsche ich weiterhin viel Zuversicht und die Aussicht, dass sich in den nächsten Monaten alles gut fügen wird.
    Es grüßt dich ganz herzlich
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn man in den alten Materialien stöbert, dann kann man kommentieren und sollte wissen, dass ich das immer mitbekomme (per Mail). Auch hier finde ich einen konstruktiven Austausch, Ideen oder Erfahrungen von euch immer anregend. Wenn es bei dir eine Phase gab/gibt, in der das Kommentieren mal hinten anstehen muss, dann kann ich das voll und ganz verstehen. Es gibt nur einfach zu viele, die sich hier bedienen und nie eine Spur hinterlassen und denen würde ich echt gerne den Hahn abdrehen.
      LG Gille

      Löschen
  6. Hallo Gille.
    Jetzt bin ich auf dieses Material gestoßen. Und das finde ich super zum Behandeln des Stellenwertsystems. Wie schon bereits in meinem vorherigen Kommentar finde ich es unerlässlich. Und besonders meine lernschwächeren Kinder sind darauf angewiesen diesen Bereich nicht zu kurz kommen zu lassen. Den genau dies empfinde ich im Flex und Flo.
    Leider bin ich mir bei der Farbwahl noch unschlüssig. Du hast es sicherlich nach den Montessori-Farben gewählt. Aber auch du verwendest die blau-rot-Variante sehr oft. Kommen deine Schüler nicht durcheinander? Ich habe zwei inklusive Kinder. Und genau da ist es notwendig so wenig wie möglich zu verändern. Hast du auch eine Variante in rot-blau? Machst du dieses Material auch im Corel Draw?
    Sorry für die vielen Fragen, aber genau wie Andrea bin ich gerade mittendrin in der Thematik...
    Herzliche Grüße aus dem trüben Süden
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich nur in diesen Farben und für Kinder gemacht, die es auch genau so brauchten. Auch diese Material ist mit Corel erstellt und das kann ich nur wärmstens empfehlen.
      LG Gille

      Löschen