Donnerstag, 29. Januar 2015

der die das

dazu würden sich jetzt Übungen anbieten...

hier mal eine Vorschau und wenn ihr Lust habt,
könnt ihr gerne posten, 
was euch für Materialideen zum Thema einfallen

Bilder von Nicole Trapp

euch einen schönen Abend
LG Gille

Kommentare:

  1. Ohne großes Material: mit kleinen Post-Its wird alles Mögliche in der Klasse mit der, die und das beschriftet. Geht auch gut mit ein oder eine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gille, ich verwende folgende Formen +Farben für die Artikel: blaues Rechteck= der, roter Halbkreis=die, grünes Dreieck=das. Habe es aus einem DaZ-Lehrwerk übernommen. So kann auch nur mit den Formen markiert werden, die Farbzuordnungen findet man auch auf anderen blogs. Ich lasse auch manchmal 10 Wörter pro Farbe auf einem Wimmelbild suchen oder die Artikel auf einem zabulo-AB markieren. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Man könnte ganz einfach die Bilder von oben nach unten anbieten und die Kinder die passenden Artikel davor schreiben lassen.
    LG,
    Viola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gille,
    ich würde mich sehr freuen, wenn es dieses süße "Henkeltaschen-AB" zu der/die/das immer zu einem Oberthema (Was ist in meinem Federmäppchen, Möbel im Klassenzimmer, Anziehsachen, Tiere, Obst, Gemüse,...) gibt. Ich finde das AB sehr gelungen, ohne viel "Schnick-Schnack". Es ist mal was anderes außer Domino und Klammerkarte.
    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nur in der Auswahl der Bilder nicht so eingeschränkt wäre. Ich glaube, dass ich das so einfach nicht hinbekommen würde, die Idee ist aber gut! LG Gille

      Löschen
  5. Liebe Gille,
    wie wäre es mit einem Klipp-Klapp? Auf der linken Seite 3 Klappen mit dem Artikel, auf der rechten Seite Klappen mit Bildern. Pro Klappe ein Bild. Dazu eventuell noch Linien, sodass man das Wort mit Artikel noch notieren kann. Auf der Rückseite der rechten Klappe dann die richtige Lösung. Die Unterscheidung nach Oberthemen finde ich übrigens sehr sinnvoll!
    Liebe Grüße aus Hannover,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gille,
    mir fallen für diese Übung eignetlich sofort die klassischen Klammerkarten ein.
    Ich habe für meine Schüler ein Angelspiel erstellt: Wortkarten mit Tackerklammer versehen, altes Angelspiel, Vorlagen mit den Artikeln und leeren Feldern, wo die geangelten Karten abgelegt werden können. Nicht neu, aber motivierend!
    Liebe Grüße,
    ELA

    AntwortenLöschen