Freitag, 14. November 2014

alles rund ums Geld

damit haben wir in dieser Woche begonnen
und jetzt sind wir hochmotiviert...

weiter zu zählen
zu sortieren
Geldbeträge zu legen
oder zu bestimmen....

hier mein kleiner Anfang
und dann wird bestimmt das eine oder andere
noch folgen.....


Wie immer ist das Wissen der Kinder sehr verschieden
und neben dem Spielgeld,
 im Überblick zu haben,
welche Münzen und Scheine es für uns im Augenblick gibt,
(100 €, 200 € usw. lassen wir im ersten Schuljah
erst einmal unberücksichtigt)
das ist für viele Kinder eine Hilfe....

einiges an Spielgeld habe ich also wieder verarbeitet

LG Gille

Kommentare:

  1. Geld kommt bei mir auch bald... Da bin ich gespannt, was du anbietest... Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst gerne mitüberlegen, denn die Förderkinder brauchen es ganz anders, als die Kinder, die sich schon mit dem lieben Geld auskennen. Die Seiten für ein Arbeitsheft sind alle differenziert und trotzdem kann ich mir vorstellen, dass ich noch weiter differenzieren sollte.... LG Gille

      Löschen
    2. Das stimmt... Meine Erfahrung ist, dass Förderkinder oft auch einfach viiiiel mehr Übungen brauchen. Gut ist es, wenn das Übungsmaterial immer ähnlich aufgebaut ist, damit nicht immer ein neues Aufgabenformat verstanden werden muss...
      Und dann spielt natürlich der handelnde Umgang eine große Rolle, aber der bietet sich bei Geld ja an...
      Lg Silke

      Löschen
    3. In meiner 3/4 letztes Jahr hatte ich eine Kasse (ein Kleinteilemagazin für Schrauben o.ä. aus dem Baumarkt) und dann aufgabenkärtchen dazu, mit denen die Kinder in Partnerarbeit arbeiteten: gib mir 4€, Geld wechseln, Geld sortieren...
      Lg Silke

      Löschen
  2. Hallo Gille,
    unser Geld ist momentan Thema in meiner ersten Klasse. Vieles von deinem Material kam und wird vor allem noch zum Einsatz kommen. Dafür vielen Dank! Für meine Klasse (Kinder mit Sprachbehinderungen) habe ich, nachdem wir uns nun schon einige Stunden mit den Münzen und Scheinen beschäftigt haben, noch ein Geld-Bingo erstellt. Die Kinder lieben es und ich hoffe, dass sich die Begrifflichkeiten (für meine Kinder besonders schwer) so noch ein wenig mehr einschleifen. LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gute Idee, denn Bingo spielen die Kinder auch immer sehr gerne.
      LG Gille

      Löschen