Freitag, 10. Oktober 2014

rund um das Lesen und Schreiben ....

.... lässt sich ansprechendes Material am besten 
mit ansprechenden Bildern erstellen!
Schnell ist man da aber bei Kosten, die entstehen
und die sogar noch in die Höhe schnellen,
wenn man das Material auch anderen anbieten möchte.

Rund um Spenden bin ich nach wie vor sehr zwiespältig eingestellt.
Trotzdem überlege ich doch einen Spendenbutton einzurichten,
um entstehende Kosten für das Lernstübchen 
nicht alleine stemmen zu müssen.
Was meint ihr?
LG Gille

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Gille,
    einen Spendenbutton finde ich ... naja...
    Mir gefällt die Idee von Marion mit der Kruschkiste gut. Einige Sache auf der "normalen" Homepage öffentlich machen, andere Sachen nur in einem geschützten Bereich anbieten zu dem man nur Zugang hat, wenn man bezahlt.
    Ich selbst bin Zahler bei verschiedenen Blogs - die ich mir aber eben nach bestimmten Sachen ausgesucht habe. Damit bin ich sehr zufrieden - und würde auch hier bei dir in einen solchen Zugang einsteigen, weil mir dein Material optisch und inhaltlich sehr gefällt.
    Einen Spendenbutton habe ich auf allen Blogs noch nie benutzt :-(. Ts!
    Bin mal gespannt, was die anderen Leser so sagen.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte mich hier anschließen, denn ich sehe das genauso. Letztendlich spenden immer dieselben Nutzer (befürchte ich). Die Mentalität von Geben und Nehmen ist sehr unterschiedlich gelagert. "Die Idee von Marion mit der Kruschkiste" finde ich deshalb auch gut.
      LG Brigitte

      Löschen
  2. In Anbetracht der vielen Materialien, die du erstellst und die ich oft nutzen kann, fände ich einen Spendenbutton oder eine Wunschliste durchaus angebracht.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habe ich eben sehr viel geschrieben und alles ist weg, daher meinen Gedanken in Kurzform: Mach es doch einfach. Wer ihn anklicken will, klickt ihn an, wer deine Seite dann doof findet, der wird sie nicht mehr besuchen. So ist das im Leben. Wichtig ist doch einzig und allein, was DU für sinnvoll hältst. Manchmal muss man dafür in Kauf nehmen, nicht mehr so beliebt zu sein.

    Ob nun noch ein 793. Blog die gleichen Bilder für nahezu identisches Material verwenden muss, lasse ich mal dahingestellt sein.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde spenden auch ok.
    Zum einem wirst du dann entlastet finaziell - und das finde ich mehr als gerechtfertigt, denn wir nutzen das Material ja auch fleißig und zum anderen ist es nicht für jeden bindend, der ggf. doch nur das ein oder andere interessant findet.
    Zudem kann jeder wählen wie viel er geben will und kann.
    Also ich würde spenden ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    da hat sie und wieder ein, die Diskussion rund um die Zahlerei. ;-)
    Grundsätzlich bin ich bereit für gutes Material, das zu meiner Lerngruppe optisch und inhaltlich passt, zu zahlen. Das muss ich ja bei den Verlagen auch, wenn ich etwas erwerben möchte. Ich sehe das genauso wie Anne: den Spendenbutton habe ich noch nie betätigt, bin aber bei einigen Blogs Internuser, da mir dort nicht nur einige wenige Materialien gefallen, sondern eben der Großteit. So auch hier im Lernstübchen, ich könnte mir hier einen Internbereich gut vorstellen, zu dem ich mir auch den Zugang erwerben würde.
    LG (eine andere) Anne

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde einen Spendenbutton auch ok. Habe selbst schonmal an einen Blog gespendet, dessen Material ich ständig verwende.
    Ich denke, dass das ein Weg ist, der einerseits auf einer gewissen Freiwilligkeit bereuht aber andererseits jedem normalen Lehrer, der schon einmal für 20 Euro eine Werkstatt, ein Praxisheft etc. aus einem Verlag gekauft hat (Wer nicht?) mal wieder in Gedanken ruft, was er hier bei dir findet...
    Einen Bezahlzugang würde ich auch benutzen. Andererseits weiß, glaub ich, jeder, wie viele Leute sich einen Zugang teilen bzw. dass Zugänge teilweise weitergegeben werden.
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich den Anregungen von Anne an - bin auch sofort bereit einen festen Betrag zu leisten. Deine Materialien sind einfach toll.
    Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gille,
    mir geht es wie Anne; ich zahle gerne, weil ich viel von deinem Material - und auch von anderen - nutze und es sowohl schön als auch gut durchdacht und für meine Klasse/n nützlich finde. Einem Spendenbutton stehe ich skeptisch gegenüber, da ich als "Dinosaurier" kein online-banking mache und Überweisungen etc oft zu viel Umstände machen. Eine Wunschliste hab ich auch noch nicht betätigt, finde das aber eine ansprechende Idee. Ob du dabei allerdings "auf deine Kosten" kommst, weiß ich nicht. Ich hoffe, du findest eine für dich taugliche Lösung und wünsche dir - und uns dadurch! - weiterhin so tolle Einfalle!
    Liebe Grüße Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde auch das du soo viele tolle Sachen teilst, da kann man schon einen Beitrag verlangen. Also so wie in der Kruschkiste und Zaubereinmaleins finde ich es optimal!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  10. Schwarze Schafe gibt es in jeder Branche!
    Ich finde einen Jahreszugang für interne Bereiche im Ausmaß von 20 Euro wirklich in Ordnung und bin auch bei sämtlichen Blogseiten Internuser! Es steht für mich in keiner Relation, was mir manche Kolleginnen alleine für einen zeitlichen Aufwand ersparen durch ihre diff. und abwechslungsreichen Materialien!
    Jede Internseite hat für mich außerdem ( trotz teilweise gl. Bildmaterial) seinen eigenen Stil und deckt unterschiedliche Bereiche ab!
    Klasse für Lehrpersonen, die so wie ich in einer Mehrstufenklasse tätig sind!
    LG Sue

    AntwortenLöschen
  11. Um ehrlich zu sein, habe ich auch noch nie den Spendenbutton betätigt. Insofern finde ich die Sache zwar legitim, aber bin nicht sicher, ob sie zielführend ist. Ich wäre eher bereit, einen festen einmaligen Betrag zu zahlen.
    LG! Chester

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde auch für das hier angebotene Material einen einmaligen festen Betrag zahlen. Kann mir wie schon einige vorher, auch vorstellen, dass das eher gemacht wird, als ein Spendenbutton gedrückt. Lg Silke

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Lösung vom Zaubereinmaleins echt fair- 20 € für den Zugang.
    Aber auch sprenden würde ich freiwillig und habe ich auch schon mehrfach getan :-)
    Bin ich damit so eine Rarität :-O
    Nein Witz beiseite - die Entscheidung liegt bei dir.
    Jedoch bin ich sicher, dass man VErständnis hat

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    mir würde die Idee mit einem einmaligen festen Betrag auch gut gefallen und denke auch, dass das eher gemacht wird. Allerdings weiß ich nicht, wie viel Mehrarbeit das für dich wieder bedeuten würde, wegen Passwörtern und Freischaltungen. ICh würde auch einen Spendenbutton drücken. Bin so gerne auf deiner Seite und freue mich immer über die tollen Materialien.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde es nur fair wenn Du einen festen Satz wie bei Zaubereinmaleins machen würdest.Es öffnet uns ja auch mehr Türen.

    AntwortenLöschen
  16. Moin, ich bin auch für einen internen Bereich wie des Öfteren bereits oben gesagt wurde. Dein Material ist sehr differenziert und ansprechend. Vielen Dank, Pitti

    AntwortenLöschen
  17. Hi gille,
    ich waere auch eher fuer einen einmaligen beitrag im internen bereich. Bisher habe ich es so in anderen blogs gehandhabt bzw. Buecherueberraschungen geschickt, wenn mir danach war. Danke fuer all dein tolles material sage ich dennoch immer wieder gern weiterhin!
    liebe gruesse, ELA

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Grille, gerne bin ich bereit, dich auch finanziell zu unterstützen. Ich weiß aus eigener ERfahrung wieviel Zeit, Kraft und Geld es kostet passendes Material zu finden oder zu erstellen. Oft "schiele" ;-) ich auf deine Seite und finde Anregungen und auch dein tolles Material. Ich arbeite mit Förderschülern und brauche immer viel Abwechslung :-)
    Liebe Grüße Ulli

    AntwortenLöschen
  19. Für eure zahlreichen Kommentare möchte ich mich sehr bedanken. Sie drücken alle eine Wertschätzung meiner Arbeit aus und das freut mich natürlich. Für mich ist dabei herausgekommen, über einen internen Bereich nachzudenken, für den man einen einmaligen Beitrag bezahlen müsste. Ich weiß, dass so ein interner Bereich nicht leicht zu organisieren ist und ich werde mal schauen, ob ich mich da reinfuchsen kann. Über´s Knie wird hier sicher nichts gebrochen und so werde ich in Ruhe schauen, wie sich die Dinge rund um mein Lernstübchen entwickeln können. Euch einen schönen Abend LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt doch nach einem guten Plan! ;-)
      Lg Silke

      Löschen
  20. Hallo Gille,
    ich kann mich vielen Kommentaren hier anschließen, sehe die ganze Sache jedoch von 2 Seiten.
    Spendenbutton: auch ich habe ihn schon verwendet bzw. etwas von der Wunschliste verschickt... Ich denke, dass es immer die selben Personen sind, die auf diese "Dankeschöns" zurückgreifen. Und viele andere nehmen sich nur, was sie finden und haben wohl oft auch nicht mal ein schriftliches "Danke" übrig.
    Einmalbeitrag: Ich finde es gut, wie das Zaubereinmaleins organisiert ist - 10 Euro für die Jahresmitgliedschaft, 20 Euro für eine Dauernutzung. Was mich persönlich jedoch immer wieder nachdenklich macht: die Dreistigkeit, die manche Leute dann haben. Da wird wohl zu jeder Tages- und Nachtzeit geschrieben, es wird nach Word-Vorlagen gebettelt, es wird reklamiert, wenn etwas nicht gefällt. Immer wieder mal wird das von Susanne zum Thema gemacht.
    Dies nimmt dir eventuell die Unbeschwertheit, mit der du im Moment Materialien erstellen und je nach Lust und Laune einstellen kannst. Ich denke, dann ist plötzlich ein bestimmter Druck da, perfekte Materialien zu "liefern"...
    Ich möchte dir dies einfach noch zu bedenken geben und hoffe, du fasst das nicht falsch auf.
    Liebe Grüße, alibert

    AntwortenLöschen
  21. Fasse ich nicht falsch auf, sondern bedanke mich herzlich, denn das ist auch noch einmal ein wichtiger Gedanke. LG Gille

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Gille,
    ich komme gerade aus meinem Ref. in die Grundschule und bin dankbar für deine Materialien für den Anfangsunterricht. Ich würde durchaus etwas spenden, weil ich froh bin, nicht immer das Rad neu zu erfinden.
    Vielen Dank an diesr Stelle für die vielen tollen Ideen.

    Liebe Grüße
    Margarita

    AntwortenLöschen