Freitag, 5. September 2014

größer - kleiner?

wieder Material zur besonderen Förderung
neben der selbstständigen arbeit mit den Kärtchen
kann man sie auch gut als Gesprächsanlass nutzen

euch einen schönen Tag
LG Gille
Schrift: Grundschrift Will Software
Bilder: Joa
hier eine Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Kann mir bitte jemand kurz erläutern, was der Sinn dieser Karten ist? Ich verstehe die Intention gar nicht.
    :-O

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt hier ein AB mit der Frage: Was ist in Wirklichkeit groß? Das war für mein besonders zu förderndes Kind recht schwierig und so habe ich diese Karten vorbereitet und konnte damit gut arbeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich halte die Karten für mächtig irreführend. Groß ist relativ. Die Katze ist zwar größer als der Frosch, aber niemals so groß wie ein Bett. Die Frage müsste also eher lauten: Was ist größer? Und das kann man deutlich besser mit realen Gegenständen üben, als mit Karten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage: "Was ist größer?" ist wirklich gut - vor allem im Zusammenhang mit diesen Karten, die ich besonders als Gesprächsanlass sehr schätze! Gerade weil die Dinge auf den Bildern gleich groß sind, kann man wunderbar ins Fachsimpeln kommen: Tolles Material, auch später noch, wenn es ans Messen, an den Maßstab und ans Einschätzen geht, und sei es nur als Einstieg. Vielen Dank für die fröhliche Zusammenstellung!
      Rike

      Löschen
    2. Die Gespräche und Begründung rund um diese Karten haben mir auch sehr gut gefallen. Danke für deine nette Rückmeldung! LG Gille

      Löschen