Montag, 25. August 2014

Was könnt ihr gebrauchen?

Vieles spielt sich in den ersten Schulwochen erst ein, 
wenn man mit einem ersten Schuljahr beginnt.
Man geht in kleinen Schritten und 
versucht für die Kinder und gemeinsam mit ihnen
langsam und übersichtlich eine Struktur zu entwickeln.... 
Das große Ziel behält man im Auge, 
aber vieles liegt erstmal in weiter Ferne und im Verborgenen....


Material habe ich bereits einiges vorbereitet
und hier auch schon zur Verfügung gestellt.
Jetzt wird die Unterrichtsvorbereitung im Wesentlichen daraus bestehen,
Kleinigkeiten zu entwickeln, die für einzelne Kinder sinnvoll sind.
Bei dem Hochladen von Kleinigkeiten bin ich nicht sicher:
könnt ihr sie gebrauchen
ist klar genug, dass nicht alles für alle ist
ist mein Material auch ohne große Erklärungen verständlich
.....

Hier würde ich mich über Rückmeldungen sehr freuen,
denn mein Lernstübchen möchte ich ungerne mit Kleinigkeiten füllen,
die dann doch so speziell sind, 
dass kaum einer sie als Anregung oder Material
brauchen kann.

euch einen schönen Abend
LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo liebe Gille,
    für solche individuellen Kleinigkeiten bin ich immer sehr dankbar! Sie geben gute Inspiration, ergänzen Material für "die Masse" und ja, sind oft sehr speziell! :-)

    Ich unterrichte an einer integrativen Grundschule im Vorklassen- und Erstklassenbereich. Hier arbeíte ich mit allen Kindern individuell-jeder in seinem Tempo und an den Materialien, die sie/er gerade benötigt, um sich weiter zu entwickeln. Da sind solche speziellen Kleinigkeiten oft Gold wert! :-)

    Vielen lieben Dank für diese wirklich gute Seite!!!

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Kleinigkeiten auch immer gut! Wenn ich es so nicht brauchen kann, inspiriert es mich oder ich habe es im Hinterkopf und später ist es vielleicht genau das, was noch fehlt...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin nicht immer auf der Suche nach Material, dass ich "gebrauchen" kann, ich stöbere auch oft einfach nur, um Anregungen und Ideen zu finden.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oft sind es "Kleinigkeiten", die meinen Unterricht für "Spezialisten" voranbringen!
    Wenn du ab und zu individuelle Materialien und Arbeitsblätter, die für deine Praxis entstehen teilst, ist das sicherlich ein Gewinn für den einen oder anderen!
    Lieben Gruß aus Ö schickt Susanne B.

    AntwortenLöschen
  5. Ich lasse mich auch immer wieder gerne anregen, von grade solchen Kleinigkeiten. Man kann es ja auch für sich anpassen.
    Liebe Grüße Manu

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal ein Dankeschön an euch für eure Rückmeldung. Ich bin noch nicht so ganz entschlossen, ob und wie ich die Kleinigkeiten des Alltags vielleicht auch so für euch bündeln kann, dass im Lernstübchen nicht so vor sich hingekleckert wird (falls ihr versteht, was ich meine). Erstmal ist es auf jeden Fall gut zu wissen, dass Kleinigkeiten durchaus anregen können und auch gewünscht sind. So sind sie auch gedacht. LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie als gemischte "Sammlung" hochladen? Lg Silke

      Löschen
  7. Hallo liebe Gille,

    ich möchte zuallerst ein ganz dickes Dankeschön an dieser Stelle schreiben.
    Deine Materialien sind eine wahre Fundgrube.Sowohl zum arbeiten,sowie auch Anregungen und neue Ideen daraus zu entfalten.
    Toll,dass es dich gibt und bitte mach weiter,laß uns an deinem "Schullalltag" weiterhin teilhaben!!!!
    Wieviel Arbeit und Zeit du dafür investiert hast frag ich mal lieber nicht:-))

    Ganz herzliche Grüße sendet
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass du mit meinem Material etwas anfangen kannst. Wenn du mir einen Gefallen tun willst, dass ergänze deine Ideen, die sich aus dem Material entwickelt haben gerne in den Kommentaren. Für mich ist es immer eine tolle Anregung, wenn ich höre, was man daraus machen kann. Was den Zeitaufwand betrifft kann ich dich vielleicht ein bisschen beruhigen. Manches erstelle ich wahrscheinlich schneller, als man so denkt. So ein bisschen Routine habe ich mittlerweile und das macht sich auch im Zeitaufwand bemerkbar. LG Gille

      Löschen