Freitag, 8. August 2014

Silben klatschen

Die Bildkarten zum Silbenklatschen sind, wie die anderen Abhörkarten auch, wieder mit den Bildchen von Frau Locke (Nicole Trapp) erstellt. Die Anzahl der Silben kann in den Silbenbögen markiert werden. Ich habe mich bemüht, die wenigen Bildchen mit 4 Silben auszutauschen.

euch einen schönen Tag
LG Gille

hier ist es im Augenblick wolkenlos
und wir steigen in die Berge

hier eine Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo Gille,
    wie immer verfolge ich dein Material mit Interesse. Hier stellt sich mir die Frage, warum die Silbenbögen unter den Bildern vorgegeben sind. Ich kann mir vorstellen, dass dies für manche Kinder verwirrend ist, weil sie denken, es handele sich um die korrekte Silbenanzahl ("I-hi-gel"). Wäre es eine Idee, die Kästchen unter den Bildern frei zu lassen?

    Herzliche Grüße
    Frau Weh
    (die gerade wieder einmal damit kämpft, bei blogspot zu kommentieren...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schön, Frau Weh! Ich meinerseits lese auf deiner Seite gerne und oft mit viel Vergnügen. Was die Silbenbögen betrifft hilft dir vielleicht die Idee von Chester. Ansonsten könntest du auch hier noch einmal den Wunsch äußern, dass ich die Silbenbögen weglassen soll, so hatte ich dich jetzt verstanden, aber das würde ich erst machen, wenn ich aus meinem Urlaub zurück bin.... LG Gille

      Löschen
    2. Genieß du auf jeden Fall erstmal deinen Urlaub! :-)
      Wenn du danach Zeit und Lust haben solltest, die Bilder noch einmal mit freigelassenen Kästchen einzustellen, würde ich mich tatsächlich freuen.
      Herzliche Grüße
      Frau Weh

      Löschen
  2. Die hübschen Bilder auch für Silben zu nutzen, ist eine gute Idee. Allerdings werde ich wohl dazu den ersten Satz Karten benutzen und 5 Zuordnungskarten für die Silben machen (mit 1, 2, 3, 4 und 5 Silben). Dann muss ich nicht noch einmal alle Karten ausdrucken und man kann zusätzlich auch Wörter mit mehr Silben verwenden. Danke für die inspririerende Idee!
    LG! Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es bestimmt auch, obwohl dir dann ja auch nur die Bilder reichen würden, oder habe ich dich da jetzt nicht richtig verstanden. LG Gille

      Löschen
    2. Jupp, dafür würden auch nur die Bilder reichen, aber ich nutze das selbe Material gerne für mehrere Sachen, dann muss man nicht so viel drucken und laminieren.
      Also ja, jetzt verstehe ich. Eigentlich würden für alles die Bilder reichen.
      LG! Chester

      Löschen
  3. Liebe Gille und auch liebe Frau Locke, ihr macht es mir wirklich leicht, meine Ferien zu genießen. Praktisch ganz von selbst krieg ich tolles Material und tolle Ideen ins Haus geliefert. 1000 + ... Dank dafür! Allerdings frag ich mich auch immer, wie ihr (und auch die zahlreichen anderen Ideengeber) das bloß schafft; Hut ab! Ich hoffe, ihr macht unverdrossen weiter. Nochmals vielen Dank und liebe Grüße von Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Kopiervorlagen zu suchen und dann zu schnipseln braucht auch oft viel Zeit. Ich würde vermuten, dass manches schneller erstellt ist, als dass ich was passendes gefunden habe... Danke für deine anerkennenden Worte, denn die sind natürlich auch immer motivierend. LG Gille

      Löschen
  4. Wie hast du denn die Silbenbögen hingekriegt? Verzweifle daran immer... LG Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    deine Materialien sind super :) Leider funktioniert der Link nicht mehr. Woran liegt das? :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Verlinkungen sind wegen der Umstellung auf das Archiv nicht mehr freizugänglich. Dies kannst du in "Infos zum Archiv" nachlesen.
      In diesem Fall sind die Materialen unter dem Label "alles rund um Frau Locke im Lernstübchen" noch zum Download verfügbar.
      LG Gille

      Löschen