Freitag, 1. August 2014

Mengenbilder und Zahlenkarten


und so sieht es jetzt aus


mit den Mengenbildern, Zahlenkarten und Rechenzeichen kann ich mir die Gestaltung von Unterricht gut vorstellen, der den handelnden Umgang in den Fokus rückt. Muggelsteine zum Legen sind sicher auch noch eine gute Ergänzung zu diesem Material. Um das Material griffig zu gestalten habe ich Holzfaserplatten kleinsägen lassen und in der Schreinerei des Ortes auch gleich weitere Platten in Auftrag gegeben. Für wenig Geld werden sie mir Sperrholzreste in Quadrate sägen.

Aufgabenstellungen lassen sich beliebig viele zum Material finden:
  • paarweise sortieren
  • Größer-/Kleinerzeichen passend einsetzen
  • Unterschiede bestimmen
  • Aufgaben legen
  • Platzhalteraufgaben legen
  •  
Um wirklich alle Möglichkeiten zu haben, werde ich auch das Gleichzeichen noch ergänzen und unter dem bereits hochgeladenen Link zur Verfügung stellen.

euch einen schönen Abend
LG Gille

Kommentare:

  1. Liebe Gille!
    Die Idee, die Kärtchen auf Holzquadrate zu kleben, damit das griffiger ist, finde ich super. Menge-Zahl-Zuordnungen kann man damit bestimmt auch toll machen.
    Schwieriger finde ich es, wenn "Äpfel mit Birnen" verglichen und Bäume zu Büschen addiert werden. Da bin ich mir nicht sicher, ob das mathematisch so korrekt ist...?
    Wäre es da nicht besser, wenn es von derselben Sachen unterschiedlich viele gäbe?
    Für die Einführung des Einmaleins ist es hingegen wieder toll, wenn man z.B.5 Kärtchen mit 3 Ananas hat usw. Aber soweit seid ihr ja noch nicht ;-)
    LG SaWie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Vorschläge finde ich richtig gut! Ich werde mit ein oder zwei Symbolen die Zahlen von 1 bis 9 nochmal darstellen und fürs Einmaleins kann man ja ohne großen Aufwand auch noch einmal ein bisschen basteln. Ist ja auch kein Unterrichtinhalt für den Anfang des Schuljahres und das im Laufe der Zeit zu machen ist kein Problem. Wenn du mich hier noch einmal erinnern könntest, falls ich das nach meinem Urlaub vergessen sollte, dann wäre das nett. Danke fürs Mitdenken! LG Gille

      Löschen
  2. Liebe Gille,

    das Material sieht toll aus! Danke dafür!
    Der Post ist nun schon von 2014 - trotzdem wollte ich gerne einmal nachfragen, ob es den Link noch gibt? Ich kann ihn leider hier im Post nicht finden... Ich würde das Material super gerne für meine Erstklässler basteln.
    Liebe Grüße aus Bremen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde vermuten, dass du unter dem Label noch einmal schauen müsstest.
      Wenn man es nicht auf der ersten Seite findet, dann kann man unter "ältere Posts" weitersuchen.
      Das Material ist bestimmt verlinkt.
      LG Gille

      Löschen