Sonntag, 31. August 2014

große Nachfahrbuchstaben

hier sind jetzt erst einmal alle Buchstaben groß und mit Pfeilen zum Nachspuren

euch einen schönen Tag

Schrift: Gundschrift Will Software
hier eine Ansicht

 und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo Gille!
    Super! Machst du dann auch noch die Blätter zum Buchstaben erkennen (Großbuchstaben, kleine Buchstaben und gemischt)?
    Liebe Grüße Ira

    AntwortenLöschen
  2. Dazu kommt auch noch was, aber ich bin nicht sicher wann. Das hängt im Augenblick ein bisschen davon ab, wann ich was brauche. LG Gille

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Probleme prima, aber ich überlege, ob sie für Kinder mit z.B. Wahrnehmungsproblemen nicht zu überladen sind mit den großen Pfeilen und Buchstaben!?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Schwächen Kinder mit solchen "Anleitungen" oft nicht viel anfangen können, das ignorieren und ihr Ding machen. Da hilft nur unter Anleitung, z.B. an der Tafel große Buchstaben nachspuren und dann erst selbstständig auf AB's arbeiten.
    Ich glaube, mit würden die Buchstaben "besser gefallen", wenn nur so kleine Punkte drin wären, wie du es glaube ich, bei den Zahlen hattest. Ich finde aber auch, dass man da nicht zu kleinlich sein darf, vermutlich ist's den Kindern oft wurscht und wir machen uns darüber viel zu viele Gedanken... Ich hoffe, du verstehst, wie ich's meine...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe genau die gleichen Überlegungen im Kopf gehabt. Gleichzeitig ist es aber immer auch so, dass man überlegen muss, was man alles selbst schaffen kann. Diese Buchstaben hat die Schrift so ausgespuckt, auch nicht ganz einfach, aber sie waren so im Programm. Vielleicht ist die Idee nur mit Punkten auch leistbar noch selbst zu erstellen. Die Pfeile waren sehr aufwenig, aber die Frage, ob das nicht ein bisschen viel ist und manche Kinder eher verwirrt als erleichtert, die finde ich schon sehr berechtigt. LG Gille

      Löschen
    2. * ich finde natürlich die Buchstsben prima, nicht die Probleme ;-)

      Löschen
  4. Ich denke, du verstehst mich...
    Super, wenn das Programm die Schrift so ausspuckt. Dann würde ich sie vermutlich auch genau so nutzen. Ich bewundere eh, was du alles selber erstellst und dann noch auf wünsche deiner Leser hier eingehst. Ich mit meinen kleinen Kindern schaffe es derzeit überhaupt nicht, selber Material zu erstellen - ich greife nur auf fertiges Material zurück...
    Wegen mir brauchst du die Buchstaben auch nicht mit Punkten erstellen, ich habe ja eh keine kleinen in Deutsch... Es war nur so ein Gedanke, der mit gekommen ist. Vllt wäre es mit wenig Aufwand möglich, die Buchstaben ohne die Pfeile u Zahlen anzubieten, dann könnte man bei Bedarf ja auch Punkte von Hand drauf malen, wenn man das braucht... Die Schrift an sich gefällt mir nämlich sehr gut...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gille!
    Eine kurze Anmerkung: Wäre es nicht besser das Q so anzubieten. Qu
    Das u gehört doch unwiederruflich dazu, oder?
    Gruß Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich machen, ich sehe es immer verschieden und würde genauso entscheiden, wie du es siehst. Habe gestern da gar nicht drüber nachgedacht. LG Gille

      Löschen
  6. Leider funktioniert der Link nicht mehr. Die Buchstaben zum Nachspuren sind toll. Kann man sich diese noch runterladen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Material ist ins Archiv gewandert. Du kannst dich oben in der Kopfleiste über das Archiv informieren.
      LG Gille

      Löschen
  7. Hallo, leider kann ich den Link nicht öffnen, ein Fehler bei der Dropbox, die Datei existiere nicht mehr... Könntest du den Link vielleicht akutalisieren? Das ist genau das, was ich für meine 1. Klasse jetzt so toll gebrauchen könnte :-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte lies meinen Kommentar über deinem Post.
      LG Gille

      Löschen