Sonntag, 24. August 2014

Geburtstagsrituale (3)

so habe ich es in meinem 4. Schuljahr gemacht....
wir haben uns mit guten Wünschen beschäftigt
und dann haben die Kinder auf den Vorlagen selbst formuliert
sie waren auf A3 und buntes Papier kopiert
und auch darüber haben die Kinder sich gefreut

euch einen schönen Abend
LG Gille
Schrift: Andika
hier eine Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo Gisela,
    deine Vorlage erinnert mich an mein Ritual in der 3./4. Klasse:
    Für eine Sonne den Kreis aus gelben Tonpapier schneiden (Durchmesser ca. 15-16 cm), Streifen ca. 2 cm breit in Anzahl der Schüler, die einen Wunsch formulieren. Vorgabe: Etwas, was man nicht kaufen kann. Das Geburtstagskind ruft auf, der Mitschüler sagt z.B. "Ich wünschr dir viele gute Freunde" und schreibt diesen Wunsch auf den Streifen. Ich habe alle Streifen als Strahlen aufgeklebt, mit der Schere vorsichtig geringelt (wie die Geschenkbänder) und der Sonne noch ein Lachgesicht gemalt. Ich hoffe, du kannst es dir vorstellen - ein Foto davon habe ich nicht.
    Danke an dieser Stelle für die vielfältigen Ideen und Vorlagen!
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee gefällt mir richtig gut. Wenn ich sie irgendwann aufgreife, dann wird es von einer Sonne auch mal ein Beispielfoto geben. Wäre das in Ordnung? LG Gille

      Löschen
  2. Bin gespannt, wie dann deine Geburtstagssonne lacht!
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen