Dienstag, 19. August 2014

Arbeitsblätter zum Erkennen der Buchstaben

hier meine ersten sechs Buchstaben, die ich einführen werde
Schrift: Grundschrift vom Grundschulverband
 hier die Ansicht


hier der Link
(den hatte ich vergessen, echt!)
Hier sind sowohl die kleinen als auch die großen Buchstaben zu suchen. Ich hoffe, dass die Schriftgröße passt. Gedacht ist es so, dass die Kinder die Buchstaben mit einem Buntstift nachspuren und dabei die Bewegungsrichtung beachten sollen. Die Buchstaben sollen nicht angemalt werden.
Im Laufe der Zeit könnte ich alle Buchstabensuchblätter hochladen. Ich bin nur nicht sicher, ob nicht die Reihenfolge der Buchstaben und die Schrift bei jedem doch anders ist und ihr die Arbeitsblätter so gar nicht brauchen könnt.

LG Gille

Kommentare:

  1. Hallo
    wäre schön, ich könnte sie gut verwenden
    LG
    Lulu

    AntwortenLöschen
  2. Schon mal gut zu wissen, vielleicht melden sich ja noch ein paar mehr. LG Gille

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gisela,
    ich könnte es auch gut brauchen! Wiederholung ist bei mir soooo wichtig... (Förderschule GG) Und wenn die Schrift mal hier und da n wenig anders aussieht, find ich das persönlich zum Erkennen der Buchstaben gar nicht so schlimm! Gibt ja schließlich auch im "echten Leben" mehr als eine Schrifttype... Oder etwa nicht?! ;-) LG und DANKE für deine TOLLE ARBEIT!
    Die Fördertante

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein tolles Lob, es springt mich förmlich an und tut gut. Und was das echte Leben betrifft und dass man da auch immer mal wieder genau schauen muss, um durchaus Bekanntes wiederzuerkennen, sind wir uns absolut einig! LG Gille

      Löschen
  4. Hallo Gille, die könnte ich auch gut gebrauchen! Allerdings würde ich es für die Kinder verständlicher finden, wenn ein Beispiel vorgegeben ist und dort auch der Pfeil für die richtige Schreibrichtung zu finden ist.
    Sonnige Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh super, ich bereite grad meinen Buchstabenlernweg vor! Da kommt das wie gerufen! DANKE!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gille,
    obwohl wir in Bayern noch Ferien haben, schaue ich jeden Abend unter Deinem Blog nach. Im nächsten Schuljahr, also ab 16.September, beginne ich auch wieder mit einer 1.Klasse. Ich unterrichte in einer Förderschule, und wir haben flexible Klassen. Daher benötige ich immer ganz viel "Futter" für die Kinder. Deine eingestellten Sachen gefallen mir sehr gut. Ich speichere sie gerade --- und schaue dann weiter. Deine aktuellen Buchstabenblätter gefallen mir z.B. sehr gut, und ich würde mich über weitere freuen. Ich werde im kommenden Schuljahr hauptsächlich mit Einstern und seiner Schwester arbeiten --- aber das allein reicht ja nicht aus.
    Vielen Dank für`s Teilen und liebe Grüße
    Freya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass mein Lernstübchen bei dir einen festen Platz hat! Den Link zu den Blättern werde ich gleich ergänzen, den hatte ich vergessen, aber vielleicht gar nicht schlecht. So sehe ich jetzt nämlich, dass durchaus Interesse besteht. LG Gille

      Löschen
  7. Ich finde Anregungen immer gut. In dem Fall ist es aber so, dass ich meine, dass diese Buchstaben sehr klein sind und Pfeile das Ganze unübersichtlich machen würden und ein Beispiel würde ich für überflüssig halten, da das ja immer der gleiche Auftrag ist. Die Buchstaben mit Pfeilrichtung habe ich in groß. Ich muss mal schauen, ob ich die nicht einfach auch hochladen kann. Die würden dann ja auch schon helften. Deinen Vorschlag behalte ich im Auge. Wenn meine Kinder so noch Verständnisprobleme haben, dann würde ich meine Vorlagen anpassen. LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gille,

      über deine großen Grundschriftbuchstaben mit Pfeilrichtung würde ich mich sehr freuen.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo und liebe Grüße,
    solch eine Übung kann man ja auch für zwischendurch für einzelne Kinder anbieten. Ich finde das toll - wie auch die anderen Materialien. Diese sind dieses Jahr ganz passend für mich und meine neue erste Klasse.
    Großes Lob für deinen Fleiß
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Lob, tut halt einfach immer gut. Das Basteln am Computer ist für mich tatsächlich zum Hobby geworden und macht mir einfach Freude. Ich bleibe also erstmal dran. LG Gille

      Löschen
  9. Liebe Gille,
    ich finde die Arbeitsblätter sehr schön und kann mir vorstellen, dass sie sich sehr gut zum Fördern einzelner Kinder eignen.
    Vielen Dank für das ansprechende Material,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon lustig, ich dachte, das wäre eher etwas öde und außerdem wegen der Schrift nicht so geeignet zum Hochladen. Jetzt bin ich aber doch motiviert und werde mal schauen, was sich zur visuellen Anayse noch so machen lässt. Da stellt sich bei dem, was ich an Ideen hätte dann aber sofort auch die Frage, wie es mit anderen Schriften aussieht. Die müsste ich ja nachweislich öffentlich nutzen dürfen. LG Gille

      Löschen
  10. Hallo!
    Ich finde die Blätter auch gut. Aber beim großen F hat sich ein Fehler eingeschlichen, da steht O.
    Gruß Ira

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gille
    Dein Material ist super. Und auch wenn ich aktuell keine 1. Klasse habe speicher ich mir die Sachen gerne ab. Es kommt der Tag, da werd ich es brauchen.

    Kann es sein, dass sich auf Seite 5 der Fehlerteufel eingeschlichen hat? Laut Arbeitsanweisung sollen die Schüler das große L und das kleine f suchen. Ich vermute mal, es soll auch ein großes F sein
    Gruß Linda

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Ich finde deine Materialien immer klasse, gerade da wir nun mit der Grundschrift starten. Die ABs passen super. Vielen Dank!

    Ein kleine Fehler hat sich noch eingeschlichen. Auf der Seite mit F steht oben links noch L.

    Viele Grüße,
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube, solche Blätter kann man immer brauchen, seis zur Wiederholung oder zum Fördern, die Buchstabenreihenfolge ist da egal. Danke für deine tollen Sachen- eine ganz treue Blogleserin aus der Steiermark!L.G. Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für die ansprechenden Arbeitsblätter.
    (Liebe Gille, schau bitte noch einmal auf das Arbeitsblatt "F", links oben befindet sich ein "L")
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  15. Danke für das aufmerksame Lesen! Der Fehler ist verbessert. LG Gille

    AntwortenLöschen
  16. Danke für eure durchgehend positiven und netten Rückmeldungen! Ich bin angefeuter und werde das was ich zu diesem Bereich entwickel weiter hochladen. LG Gille

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gille!
    Danke für die Korrektur. Stell doch bitte die restlichen Blätter ins Netz.
    Liebe Grüße und einen schönen Start Morgen. Gruß Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was ich habe, stelle ich in der Regel zeitnah ein und das was ich weiterentwickele kommt dann immer in den Portionen, in denen es fertig wird. LG Gille

      Löschen