Sonntag, 13. Juli 2014

Zahlzerlegung

zum Thema Zahlzerlegung gibt es auf den verschiedenen Blogs schon eine Menge....
Ich werde die Zahlzerlegungsheftchen von Bettina (Abenteuer Inklusion) in meinem Untericht nutzen. Für den handelnden Umgang mit Plättchen und meine besonders zu fördernden Kinder werde ich noch ein bisschen Material selbst erstellen. Ich biete es in zwei Größen an, damit man entweder Plättchen legen oder mit dem Folienstift arbeiten kann.

Schrift: Andika
hier eine Ansicht


und hier der Link
und einsortiert sind sie im Archiv unter
Mathe 1
Zahlzerlegung
ZR bis 10
Zerlegungen
"Zahlzerlegung am Zehnerstreifen"

Kommentare:

  1. Für "grobmotorische" Schüler sind haptische Dinge besser geeignet als Plättchen. Ich biete den S. immer verschiedene Legematerialien an z.B. Glasnuggets, Holzwürfel,... (natürlich legen sie auch bei mir mal mit Plättchen) ;)
    Deine Materialien sind sehr durchdacht! Ich dank dir recht herzlich dafür und wünsch dir einen schönen Fußballabend ;)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Glasnuggelt, die habe ich auch... mal sehen, ob sie für die Vorlage schon zu groß sind. Gut, dass du daran erinnerst... LG Gille

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gille,

    ich überlege hin und her seitdem dieses Material online ist. Vielleicht kannst du mir mal erklären, warum du immer die Zehnerreihe (als Plättchen) angegeben hast. Ich finde es etwas verwirrend.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Man kann es sicher auch so machen, dass man immer die passende Anzahl der Plättchen anbietet. Dann ist aber aufgrund der Plättchen die Lösungszahl immer direkt erkennbar. Ich dachte, dass das dann nur wenig Sinn mancht. So ist die Aufgabenstellung etwas anspruchsvoller. Ob sie deswegen gleich verwirrend ist, das weiß ich nicht. Für Kinder, die eine besondere Förderung brauchen, ist es so vielleicht zu schwierig. Hilft die Antwort? LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine solche Darstellung ist außerdem sinnvoll, da die SuS so bei der Vorstellung des RR bleiben können, wenn immer zehn in einer Reihe sind. Gerade für rechenschwache SuS ist die Einhaltung von Strukturen ja sehr wichtig.

      Löschen
  5. Hallo Gille.
    Weißt du was mit dem abenteuer inklusions blog los ist? Der ist leider nicht mehr erreichbar.
    Habt ihr untereinander Kontakt?
    Gruß Torben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Torben,
      es ist tatsächlich so, dass der Blog nicht mehr erreichbar ist und das auch so bleiben wird. Auch wenn das sicher für viele sehr schade ist, weil Bettina mit ihren Ideen bereichert und auch sehr gutes Material erstellt und weitergegeben hat, ist es einfach der Lauf der Dinge. Das Bloggen bindet Zeit und unter Umständen auch Geld und so kann es einfach sein, dass man dies für eine Zeit gerne und auch intensiv tut und irgendwann ist dann eben auch etwas anderes dran. LG Gille

      Löschen