Freitag, 4. Juli 2014

und vielleicht noch eine Abschiedsgeschenkidee ....

.... die mir meine Klasse heute noch übereicht hat.

Hier erstmal die Beschreibung und wenn mein Mann ein schönes Foto zustande bekommt, dann reiche ich das noch nach.

Bild: Nicole Trapp (Frau Locke)

Meine Klasse hat sich in allen Buchstaben formatiert in den Sand gelegt. Immer 3 bis 5 Kinder haben einen Buchstaben gebildet. So kamen 26 nette Fotos zustande und jedes Kind hat an mehreren Buchstaben mitgewirkt. Diese 26 Buchstaben und 2 Klassenfotos haben sie als schönes Fotobuch gebunden. Gleichzeitig haben sie ein:  So ist Frau Reinsch ABC erstellt. Für jeden Buchstaben haben sie mehrere Adjektive gefunden und jeweils 2 ausgewählt, die sie dann mit schwarzem Folienstift auf die entsprechenden Fotos geschrieben haben. Ich war mehr als gerührt, denn es war eine Ansammlung von Nettigkeiten, die ich mit nach Hause nehmen durfte.
Ich könnte mir auch gut vorstellen, so eine Aktion in der Klasse zu starten und Adjektive zu den Kindern und der Gruppe zu sammeln. Ich würde aus den 26 beschrifteten Fotos dann für die Kinder eine Collage erstellen. Als Idee werde ich mir das für den nächsten Durchgang merken. Vielleicht hat ja von euch noch jemand Lust etwas daraus zu machen. Auch als Verabschiedungen von netten Kolleginnen oder Schulleitung könnte ich mir so ein Buch gut vorstellen.

LG Gille

Kommentare:

  1. Das ist aber eine nette Idee. Danke, dass du sie mit uns teilst.
    LG ymcherry

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Teilen der schönen Idee. Ich habe mit meinen Kids damals für jede Kollegin ein Akrostichon geschrieben.LG Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Ich arbeite zur Zeit an dem Abschiedsgeschenk für meine vierten. In der Mitte steht der Name des Kindes und rund herum, in verschiedenen Schriftarten, Farben und Größen, stehen Adjektive, die genau dieses Kind beschreiben. Ausgedruckt kommt es in einen schwarzen Rahmen und soll hoffentlich viele Jahre die Kids daran erinnern wie einzigartig und toll sie sind (kleines Abschiedstränchen in den Augen)...
    Und jetzt ab zum Fußballgucken!!
    Meg

    AntwortenLöschen
  4. Die Ideen sind toll ��
    Doch muss es ein schwarzer Rahmen sein-erinnert mich immer an Trauer...! Ich denke auch ein schöner neutraler Rahmen passt eher zu einer 4. Klasse ... nur meine Gedanken kein Vorwurf!

    Schönen Abend noch!
    Pitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, nein, verstehe es nicht als Vorwurf, habe selbst verschiedene Rahmen ausprobiert, weil mir der gleiche Gedanke kam. Habe aber festgestellt, dass die Farbe der Schrift viel besser zur Geltung kommt bei einem dunklen Rahmen. Aber vielleicht ist auch das einfach Geschmackssache...
      Grüße
      Meg

      Löschen
    2. Wir suche auch immer wieder nach passenden, farblichen Rahmen für unsere Collagen und oft bleiben wir bei weiß oder schwarz hängen. Einen farbigen Rahmen zu finden, der alles gut zur Geltung bringt ist oft schwieriger als mir lieb ist... LG Gille

      Löschen
  5. Danke, wieder eine neue, nette Idee! Von mir bekommen die Kinder das Gedicht "Du bist einzigartig" und dazu schreibe ich die Sätze von allen Mitschülern. Damit sich jeder auskennt muss ich da wohl etwas ausholen. Zum Thema "Du bist etwas Besonderes" haben die Kinder ein Blatt mit allen Namen der Mitschüler bekommen, wo sie einen Satz zu jedem Kind formulieren. Diese Sätze verwende ich dann. LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine schöne Idee. Einfach klasse, dass hier dann immer so viele weitere Ideen ausgetausch werden. LG Gille

      Löschen