Freitag, 27. Juni 2014

Bewegungskarten

hier jetzt 20 Karteikarten mit Symbolen für Bewegungen...
Ich habe die Karten immer schrittweise eingeführt und in der Regel dann einzeln gezeigt. Die Bewegung wurde passend zum Bild gemacht und dann ging es mit der nächsten Karte weiter. Das Tempo kann man anpassen, immer schneller werden oder den Kindern auch bewusst Zeit lassen, damit sie die Bewegung auch gut ausführen können. Mit den Kleinen lasse ich die Karten auch teilweise an der Tafel hängen (meine sind magnetisch) denn das ist am Anfang auch eine Merkhilfe. Ich habe hier jedenfalls Bewegung mit Konzentration verbunden.
Gut geht es auch, mit den Kindern über zusätzliche Bewegungen nachzudenken und gemeinsam zu überlegen, wie man sie mit einem Symbol darstellen könnte. Man kann die Karten dann entsprechend ergänzen. Das gilt auch für eure Vorschläge...

LG Gille

Schrift: Andika

hier eine Ansicht

und hier der Link

Kommentare:

  1. Danke witzige Idee, wäre bestimmt nicht auf solche Symbole gekommen. Aber schau nochmal drüber, der Fehlerteufel war zu besuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ist immer doof, wenn ich hochkant schreibe und in dem Fall habe ich das so gemacht und nicht immer gedreht... Fehler sind verbessert.
      LG Gille

      Löschen
  2. Tolle Idee!
    Fehlerteufel bei Hampelmann und fünfmal Seilchen springen ist doppelt.
    Ich weiß nicht, was du für Bewegungen auf der 2. Karte von "Seilchen springen" hast für mich würde passen: 3 Äpfel pflücken
    Da falle mir bestimmt noch weitere Übungsvorschläge ein!
    Begebe mich in die Sonne zum Grübeln...
    ... LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hampelmann ist verbessert und nach dem anderen muss ich gucken. Ich meine 3 Kniebeugen hatte ich gedacht... drei Äpfel pflücken ist aber viel lustiger : ) LG Gille

      Löschen
  3. Hampelmann ( Fehlerteufel)
    2x Seilchen springen jedoch mit anderen Bildern
    Für mich würde beim 2. Mal: Pflücke 3 Äpfel von einem hohen Baum passen ;)
    Begebe mich nun in die Sonne zum Grübeln, finde die Übungen total interessant und trotz der "Einfachheit" sicherlich sehr ansprechend für die Kids!
    melde mich später noch mal
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Die Äpfel habe ich ergänzt und das andere waren Kniebeugen...
    Ist übrigens eher eine kleine Idee und nichts großartiges, aber die Kinder sind tatsächlich sehr bei der Sache und die Äpfel bringen das ganze nochmal sehr voran. Vor allem, weil sie eine Vielfalt von neuen Ideen zulassen... Könnte mir direkt eine 2. Kartei vorstellen... LG Gille

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gille,
    das ist ja wirkich eine tolle Idee. Diese Bilder mit Bewegungen zu verbinden finde ich klasse, zumal sie nicht sofort als solche zu erkennen sind.
    Da wir ja Ideen mitteilen sollten:
    Mir würde spontan noch einfallen: Gekreuzte Arme vor dem Oberkörper und zurück neben den Körper- dargestellt als Kreuz und oben ein kleiner Kreis als Kopf?
    Linke (und dann auch rechte) Hand an den linken (bzw. rechten) Fuß- dargestellt als kleines Oval unten mit Strich (für das Bein) und zweitem Strich mit Kreis (für den Arm)?
    Ich hoffe, du verstehst was ich meine.
    LG
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was du meinst und werde deine Ideen mit Susannes umsetzen. Dann werde ich die Ergänzungen auch hochladen. Danke und LG Gille

      Löschen