Montag, 12. Mai 2014

Rechenheftchen schriftliche Multiplikation (3)

Hier nochmal Rechenheftchen zum Multiplizieren mit einer zweistellingen Zahl

LG Gille

Schrift: Andika
Zeichnung: Joa

hier eine Ansicht
und hier der Link


Kommentare:

  1. Liebe Gille,

    ich habe lange überlegt, ob ich dir diese Frage schicken kann - ich weiß ja um deine Situation. Ich lese schon lange deinen Block mit und habe schon einige Ideen übernommen - vielen Dank dafür!!

    Ich habe gelesen, dass du deine Materialien mit Corel erstellst. Ich selber habe auch Corel in der Version X6 auf dem Rechner. Nun hätte ich dazu eine Frage:
    Bei meiner Suche nach Übungsblättern für die schriftliche Multiplikation habe ich bei diesem Material wieder einmal völlig fasziniert auf deine Blätter geschaut und mich gefragt, wie du die Beschriftung in die Rechenkästchen hinbekommst. Ich habe das selber schon ein paar Mal probiert, dabei die Funktion "Tabelle" verwendet, auch eine Tabelle eingefügt, aber die Beschriftung einfach nicht hinbekommen - dieses hat nur sehr umständlich geklappt und war auch nicht einheitlich in der Höhe usw.: ich habe jede Zahl als eigenes Textfeld händisch in jedes Kästchen geschoben.
    Ich habe auch das Handbuch studiert, dort steht aber nur etwas über das Einfügen einer Tabelle.

    Was den PC betrifft, habe ich mir alles selber über "Learning by doing" angeeignet, vieles mache ich glaube ich auch sehr umständlich. Vielleicht sehe ich ja bei meiner Frage auch den Wald vor lauter Bäumen nicht ...

    Könntest du mir bitte sagen, wie du die Beschriftung der Rechenkästchen hinbekommst? Diese Funktion zu kennen würde mir sehr helfen.

    Vielen Dank!!

    Viele Grüße
    eine Kollegin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Funktion kenn ich auch nicht.
      Ich mache es auch mit der Hand. Unter den Formen gibt es auch das Millimeterpapier, wo ich mir die Kästchenanzahl genau so einstelle, wie ich sie haben möchte, dann die Liniendicke und Farbe bestimme und im letzten Schritt mit der Hand beschrifte. Hier stelle ich mir mit der ersten Zahl die passende Schriftgröße ein und dann kann man ja auch noch den Abstand der Zeichen stufenlos bestimmen. So schreibe ich eine Aufgabe und verändere dann mit der Hand die Zahlen, ohne noch groß was einstellen zu müssen. Solche Heftchen zu erstellen ist dann schon ein bisschen Fleißarbeit, aber es geht schneller, als jede einzelne Zahl zu setzen...
      Ob dir das hilft?
      LG Gille
      PS. Mit dem worksheet crafter kannst du (meine ich) auch Kästchenpapier beschriften!

      Löschen