Sonntag, 11. Mai 2014

Rechenblumen für die Rechenkiste

zum schriftlichen Teilen mit Rest hat eine liebe Kollegin Rechenblumen erstellt....
Ich durfte die Idee und die Zahlen nutzen, um eigene zu gestalten. Vielen Dank dafür!
Die Vorlage ist zum doppelseitigen Kopieren gedacht. So kommen die Lösungen hinten auf die Kärtchen. Bei dem Regenwetter könnte ich noch ein paar weitere Kärtchen erstellen, aber Corel spinnt manchmal und macht es mir schwerer als ich meine, dass es nötig ist.
Mal sehen, ob sich das Rätsel von heute löst?

euch einen schönen Tag
LG Gille

Schrift: Andika
hier eine Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Hallo, ich verstehe leider das Prinzip der Rechenblumen nicht. Es wäre toll, wenn du sie kurz erklären könntest! Danke! VG, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, das Material halte ich für selbsterklärend. Meine Kräfte reichen für zusätzliche Erklärungen im Augenblick leider nicht aus.
      VG Gille

      Löschen
  2. In der Zeit und mit den Zeilen, die Sie verwendet haben, wäre die Sache wahrscheinlich getan gewesen und Sie hätten mir geholfen. Aber wenn Sie meinen... Ein wunderschönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es geht um das schriftliche Teilen mit Rest...
      In den Blütenblättern stehen große Zahlen, die durch die angegebenen Zahl im Blütenkern schriftlich zu teilen sind. Die Lösungen kann man ausdrucken (doppelseitig)
      Ich bleibe dabei, dass Sie das Material hätten ausdrucken können und dann durch ein bisschen Überlegen auch weitergekommen wären. Vielleicht bin ich aber auch durch meine Erkrankung ein bisschen dünnhäutig geworden. Geht vielen in meiner Situation so!!!

      Löschen
  3. WER kennt sich bei einer Rechenblume nicht aus ??? Lehrer ? Elternteil ?

    AntwortenLöschen