Mittwoch, 28. Mai 2014

Rechenblätter für die 1. Klasse (3)

Hier noch die Minusaufgaben...

LG Gille

Schrift: Andika
Bildchen: Joa

hier eine Ansicht:
und hier der Link

Kommentare:

  1. Huhu, gehst du bei den rRechenblättern für die erste Klasse absichtlich gleich über den Zehner?
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich absichtlich gemacht, denn die Kinder sind jetzt ja schon fast am Ende des ersten Schuljahres. Wenn du dir genau das Format ohne ZÜ wünschen würdest, dann sag, was du brauchst. Du bist aber doch schon weiter, oder? LG Gille

      Löschen
  2. Ah, ich habe irgendwie gedacht, du machst das schon für deine neuen Erstklässler...
    Ich bin mit allen wo anders ;-)
    Einige meiner Drittklässler, bei denen sich dieses Jahr massive Probleme herausgestellt hatten, als wir vom 20er in den 100er Raum erweitert hatten, lernen nach den Ferien den ZÜ im Hunderterraum. Ich habe dazu aber zum Glück ein geniales Konzept für Kinder mit Rechenschwierigkeiten gefunden. Das kann ich jedem, der bei einem Schüler (in Mathe) kurz vor dem Verzweifeln ist, seeeehr empfehlen. "Uns" (meiner Lerngruppe und mir) hat es jedenfalls ungemein geholfen...

    AntwortenLöschen
  3. Das Konzept hast du jetzt aber noch nicht verraten, oder habe ich es nur nicht verstanden? LG Gille

    AntwortenLöschen
  4. Ne, habe ich nicht verraten ;-)
    Ist von Armin Born und in den diversen Büchern von ihm beschrieben. Das ausführliche Buch dazu heißt "Kinder mit Rechenschwäche erfolgreich fördern" - ich finds genial. Ein fundierter Theorieteil und absolut geniale Tipps für die praktische Umsetzung. Meinen Schülern und mir hat's wirklich sehr geholfen.... Das Konzept hier ausführlich zu erklären würde etwas mehr zeit (und eine gescheite Tastatur u kein Handy ;-) ) erfordern. Interesse?

    AntwortenLöschen
  5. Ich forsche als erstes mal in der Schule, hier habe ich es nicht. Wahrscheinlich haben viele hier Interesse an einer ganz kurzen Zusammenfassung, wenn du ne gescheite Tastatur zur Verfügung hast. LG Gille

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gille!
    1000-Dank für dein tolles Material. Kann mir gar nicht vorstellen, wann du das alles erstellst?! Freu mich schon immer, wenn ich zum PC komme und wieder Neues entdecke. Trotzdem, schau gut auf dich - ich kenn das nur zu gut!
    Zu deinem Material: Legst du eigentlich schon wert auf richtiges Untereinanderschreiben der Stellenwerte, weil das bei den Rechnungen nicht berücksichtigt wurde? Wie handhabst du das?
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  7. Gute Frage, da lege ich auf jeden Fall Wert drauf und das auch von Anfang an! Ich habe die Aufgaben mit dem Rechenblattgenerator erstellt und mir ist es noch nicht ins Auge gesprungen, dass da nicht drauf geachtet wird. Ich werde das nächste mal mal schauen, ob ich da nachbessern kann. Danke jedenfalls für dein Aderauge. LG Gille

    AntwortenLöschen