Freitag, 23. Mai 2014

nach einem ersten Schreck .....

..... kehrt bei mir in der Regel auch schnell wieder Ruhe ein.
So auch gestern und ich hatte mich erschrocken und das nicht zu knapp! Nachmittags bin ich das ganze noch einmal mit Ruhe angegangen und habe meine wichtigesten Funktionen wiedergefunden. Beim Suchen findet man ja auch bekanntlich oft Dinge, die man eigentlich gar nicht gesucht hat, aber genau das macht ja das Suchen so nett. Auch wenn es erst nervt ist der Lohn am Ende in der Regel immer spürbar. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf und kann Corel nur empfehlen. Die Version für Lehrer ist bezahlbar und all das Generve mit Word und der ganzen Zeilenorientierung fällt weg. Diese Programm habe ich immer als eng, fast zwanghaft empfunden, während einen Corel so arbeiten lässt, wie man es möchte. Es ist allerdings so vielseitig, dass mir das Gefühl von wirklichem Überblick wahrscheinlich auch in 20 Jahren nicht vergönnt sein wird.

LG Gille

Kommentare:

  1. Wo und zu welchem Preis hast Du die Lehrerversion bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe 96 Euro bezahlt und kann dir 3 Links mailen. Dann kannst du selbst schauen. LG Gille

      Löschen
    2. Hallo! Ich wüsste auch gerne, wo man diese Lehrerversion von Corel bekommen kann. Geht das irgendwie?
      VG
      Anke

      Löschen
    3. Die Links, wo du schauen könntest, die würde ich hier nicht so gerne angeben. Wegen diesem Werbekram... Da bin ich im Augenblick dabei, beim Schulamt abzuklären, was ich darf und was nicht. Schick mir eine Mail und dann schreibe ich dir zurück, das darf ich : ) LG Gille

      Löschen
  2. Das kann ich gut nachempfinden. 2006 bin ich mit Corel11 angefangen. Nach einigem Umgewöhnen habe ich alle Seiten, die ich gestalten wollte nur noch mit Corel gemacht. Als ich dann vor 3 Jahren einen neuen Laptop gebrauchte, funktionierte Corel11 nicht mehr, da ich nur eine 32bit-Version hatte. Ich bin dann auf Corel X6 umgestiegen. Die Version habe ich auch als Lehrerversion gekauft und bin heute noch mehr als zufrieden damit. Die Version kam damals ca. 100€, die sich bezahlt gemacht haben.
    Alle Möglichkeiten, die das Programm beinhaltet, werde ich auch wohl nie ausschöpfen können, bei Word allerdings wohl auch nicht.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Computerprogramme werden wohl alle immer unergründlich bleiben, aber wenn man das damit hinbekommt, was man machen möchte, dann ist das ja alles was wir wollen. LG Gille

      Löschen
  3. Liebe Gille,
    jetzt spiele ich auch mit dem Gedanken auf Corel Draw unzusteigen, nachdem du heute wieder so positiv darüber berichtest hast. 100 € für die Lehrerversion klingt ja ganz ok. Aber da sind keine updates dabei oder? Schon alleine die schönen "Rahmen" um deine Lernkärtchen bekomme ich mit word oder worksheet crafter so einfach nicht hin. Darf ich dir eine Mail schicken, damit du mich über deine Links informierst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider keinen...
      Man findet sich aber über google ganz gut zurecht.
      LG Gille

      Löschen
    2. Liebe Gille,
      danke für deine Antwort. Ich hatte auch nur nach deinen Links gefragt, weil du sie weiter oben in einem anderen Kommentar genannt hattest. Da meine Frage vielleicht auch mit ein Anlass für deine "klaren Worte" im heutigen Post waren, möchte ich dir gerne "ENTSCHULDIGUNG" sagen. Du hast völlig Recht, googeln kann ich natürlich selbst und du hast jetzt sicherlich auch ganz andere Sorgen.
      Gute Besserung und einen schönen Abend wünscht dir
      Andrea

      Löschen
    3. Alles klar und alles gut!
      Dass ich Links empfehle oder weitergebe wundert mich ein bisschen, weil ich keine Erinnerung habe, welche das sein könnte. Du wirst bestimmt fündigt und ich bleibe dabei, Corel ist einfach ein super Programm!!! LG Gille

      Löschen