Samstag, 22. März 2014

Raum-Lagebeziehung

Nächste Woche kann ich diese Wahrnehmungsübung gut in 2 Fördergruppen einsetzen. Die Karten werde ich laminieren und dann mit Folienstift bearbeiten lassen. Ich habe darauf verzichtet, auf jeder Karte ein Beispielkreuz zu setzen, weil die Aufgabenstellung schnell abgespeichert ist. Wenn eine Form in dem Kästchen oben rechts zu finden ist, ist das entsprechende Kreuz unten im Feld ebenfalls oben rechts zu setzen. Oben gibt es immer eine Form mehr als unter. Kinder mit einer guten visuellen Wahrnehmung werden die vielleicht auch finden.
LG Gille

Schrift: Andika
hier die Ansicht
und hier der Link

Kommentare:

  1. Liebe Gille, eine tolle Übung für die Wahrnehmung. Dieses Material kann ich gut für meine 1.Klasse verwenden.
    Ich glaube, ich brauche einen eigenen Drucker, da sich sonst mein Mann wieder beschwert, weil ich soviel Farbe verbrauche und er die Patronen dann immer nachfüllen muss.
    Herzlichen Dank
    Rita

    AntwortenLöschen