Mittwoch, 5. März 2014

Formenbingo einfach

So, ich habe nochmal Lust zu posten und mal in meinem Fundus gewühlt. Das Formenbingo setze ich gerne ein, um das Zuhören zu trainieren. Ich habe es in sehr verschiedenen Schwierigkeitsstufen hergestellt und stelle hier erstmal die einfachste Form vor. Es setzt sich zusammen aus 12 verschiedenen Legekarten, die ich für die Kinder laminiert habe und einer Karte für mich, auf die ich auf all die bereits genannten Kombinationen ich Plättchen lege. Hier gibt es 16 verschiedene Kombinationen. Ich nenne immer die untere Form zuerst und dann die obere und die Kinder schauen, ob und wo sie die genannte Kombination haben und legen ggf. ein Plättchen auf die entspechende Form. (rotes Viereck, blauer Kreis....) Das Sprechtempo kann sich im Laufe der Zeit steigern und die Wahrscheinlichkeit für die Kinder, die genannte Kombi zu haben ist groß.
Mal sehen, ob noch Fragen offen sind?


Und hier der Link.
LG Gille

Kommentare:

  1. Gute Idee, die Formen miteinander zu kombinieren! Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Danke zurück und allerbesten Dank fürs Verlinken, das hat mich richtig gefreut!
    LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch Ehrensache - bei so schönen Materialien! ;-)

      Löschen