Mittwoch, 5. März 2014

Arbeitsblätter zum Formen tauschen

Mit den Karten zum Formen tauschen arbeiten die Kinder immer wieder gerne.
Mit den Arbeitsblättern habe ich diese Übung eingeführt.
Sie können geknickt werden, wenn die Kinder verstanden haben, auf was sie achten sollen,
damit das ganze zu einer Konzentrationsübung wird.
Kinder mit Förderbedarf knicken sie nicht, sonder schauen so, dass sie die vertauschten Formen finden.
Damit sich das Kopieren lohnt habe ich die Kopien mit den Kindern auch für kleine Bilddiktate genutzt. Male in den Kreis einen gelben Punkt - male das Viereck gelb an...
Da sind der eingenen Fantasie ja keine Grenzen gestezt.

LG Gille       (genutzte Schrift: Andika Leseschrift, erstellt von Frau Arnold)

und hier der Link




Kommentare: